Samstag, 25. Juli 2015

Summer Nails

Eine einzige Farbe auf den Fingernägeln?
zu langweilig für mich.
Dafür bin ich zu verrückt
nach Farben und Malen und Spielen!!!

One single Colour on the fingernails?
too boring for me.
I am but too crazy
craving for colours, painting and playing!!!



By the end of my post "Mandala" you have already seen an example of my dot-painting
Now the fun is spreading itself on my fingernails.
I guess every woman has some colours on her shelf, right…
so just go mix them up yourself…

Am Ende meines Posts "Mandala" habt Ihr bereits ein Beispiel für dot-painting gesehen.
Der Spass breitet sich von allein aus auf meinen Fingernägeln.
Nehmt einfach die Farben, die Ihr zu Hause habt…
und trage sie auf nach eurem Belieben...


Um den Nagellack einigermaßen präzise aufzutragen,
habe ich den Kiel einer Feder verwendet,
oh, da fühlt man sich gleich so… romantisch.

To apply the nail polish precisely,
I used the quill of a feather…
quite romantic, right?



Dot Painting exists like forever…
you still find them in the art of the Aborigines.
Here are some wonderful examples…
from simple to really complex.
So the expanding of fun is endless :-)))


Dot Painting gibt es schon lange, 
vor allem sieht man sie heute bei den Eingeborenen.
Hier sind ein paar wunderschöne Beispiele…
von einfach bis sehr kompliziert.
Steigerung des Spasses also jeder Zeit möglich :-)))







Montag, 20. Juli 2015

Dem Himmel so nah...

Das Schöne, wenn man sich mit der Malerei beschäftigt,
ist, u.v.a.,
wenn das Farben-Mischen beginnt.

Ob mit Pigmenten, oder wie hier mit Fimo-Knetmasse.


One thing so exciting about Painting 
is…
the blending of colours!
Either classical with pigments, or, like here, with polymer clay.


Red blended with yellow, you get orange,
blending in in this mixture a little more yellow, you get gold/apricot,
Red with white results in pink,
blending in in this mixture a little more yellow, you get light coral...

Rot mit Gelb ergibt Orange,
etwas mehr Gelb in dieser Mischung ergibt Gold/Aprikot,
Rot mit Weiss ergibt Rosa,
etwas Gelb dazu wird es leicht hell-korallig...




Verwendet wurde Fimo-Professional (mehr dazu im Englischen Text unten), Gelb und Rot. Die weisse Fimo-Masse ist mit Glitter-Effekt. Bis zu einem bestimmten Grad knete ich mit den Fingern die farbigen Fimo-Massen, drücke sie mehr oder weniger flach. Dann walze ich sie - zwischen zwei Backpapieren - durch die Nudelmaschine. 

Gewünschte Form - in diesem Fall Adler - auf Papier zeichnen, mit Cutter ausschneiden. Auf die Fimo-Masse legen, dabei schauen, welche Partien der "gemalten" Platte einem besonders gefallen und möglichst viel davon dann ins "Adler-Bild" mitnehmen. Denkt daran, Perforierung für Aufhängung zu stechen. Ab in den Ofen, bei ca. 110°C 30 Min. trocknen. 

* * *

German polymer clay producer Staedtler provides "professional polymer clay". That is, they use real pigments in the clay so artists can blend their individual colours accordingly. For the earrings I used "Real Red" and "Real Yellow". The white clay is with sparkle effect. So I knead the clay to some degree, and then I roll it through a pasta machine. 

Draw you desired form - flower, animal what so ever - on a sheet of paper. Cut it out. Place it on the prepared polymer clay, make sure to place it on your favourite "painting" part, cut it out. Dry in preheated oven (110°C/230°F) about 30 minutes. 




Montag, 13. Juli 2015

Mandala

2015 begann - bei mir - mit einem Stern-Mandala,
2015 began with a Star-Mandala,

es folgte eine Schneeflocke aus Scheren,
 a Snowflake of scissors followed,

ich spielte weiter mit Funktionen aus Pixelmator…
 playing along with functions of Pixelmator…

und irgendwann begann ich 
auf dem Papier Mandalas zu zeichnen…
and then somehow
I started to draw Mandalas on paper...


wie hypnotisiert…
as if hypnotised...


Ich beginne die Reise vom Inneren
vom Zentrum…
und es entfaltet sich wie von allein
nach Außen.
ich weiss nie vorher
wie es aussehen wird…
Manchmal passiert auch ein Patzer
und ich mache etwas daraus
webe es ein in das gesamte Bild
und plötzlich fügt es sich ins Ganze
wird ein organischer Teil des Ganzen
und es ist kein "Patzer" mehr
sondern ein Teil der Schönheit

* * *

I start the journey from the very core,
the Centre…
and it enfolds all alone…
to the border.
I never know in advance
how it would look like…

Sometimes I make a mistake… 
it seems...
and I just blend it in in the whole Picture
and somehow it becomes a part of the whole
an very organic one
So in the end it is a part of the Beauty.



… And I began to see Mandalas everywhere, 
in the Nature

Tja, und plötzlich entdecke ich überall Mandalas...
in der Natur


Warum auf Papier beschränken?

And why restrict it to paper only?



Land-Art at Home