sfc

sfc - Qing's School for creativity

If you walk the path of being creative, or being an artist, you will inevitably encounter YOURSELF. Notice, that I don't write "become creative", but "being". Because everything is already there for you to be discovered, like the treasure, the golden pot, at the end of the rainbow. This is the journey. The journey towards yourself. To open your eyes and heart, and to discover, to wonder, "Ah, wow, I didn't know that I am... so very much more... than I would ever have thought!"
This is the journey I want to share with you.

Wenn du den Weg des Kreativ Seins, oder des Künstlers beschreitest, wirst du unvermeidlich DIR SELBST begegnen. Beachte, dass ich nicht "werden" schreibe, sondern "Sein". Alles ist bereits in dir, um entdeckt zu werden, wie der goldene Topf am Ende des Regenbogens. Das ist die Reise. Die Reise zu Dir selbst. Um deine Augen und Herz zu öffnen, zu entdecken, zu wundern, "Ah, wow, ich wusste nicht, dass ich das bin... und soviel mehr... als ich je gedacht hätte!".
Das ist die Reise, die ich mit euch teilen will.

* * *

Of course, you will need some technical guidances, like skills, knowledge, your own experiences with it, on the one hand. Otherwise, every talent is just a potential, un-manifest, that is, without visible form in the material world. 

Natürlich wirst du technische Anleitungen gebrauchen, wie gewisse Fähigkeiten, Wissen, deine eigene Erfahrungen damit, auf der einen Seite. Sonst bleibt jedes Talent nur ein Potential, nicht manifest, d.h., ohne sichtbare Form in der materiellen Welt. 

Categories:

Pages:


And on the other, insights in Life as such, that is, getting to know and understand yourself, to mature, to bloom. This involves understanding Nature and all of its wonder and rules such as balance, which is not separated from you. As everything enfolds from the inside - the esoteric - to the outer - exoteric, it is essential to understand the spiritual as it is the manifest: as above, so below. 

Und auf der anderen Seite, Einsichten in das Leben selbst, d.h., dich selbst näher kennen zu lernen, und zu verstehen, zu reifen, zu blühen. Das beinhaltet das Verstehen von Natur und all ihren Wundern und ihren Gesetzen wie etwa Balance, die nicht abgetrennt ist von Menschheit. Und da alles von Innen nach Außen sich entfaltet, ist es essentiell, das Spirituelle zu verstehen, weil es das Materielle hervorbringt: wie oben, so unten.

Categories:

Kommentare